RÜCKENSCHMERZ

Spitzenmedizin für Rückenschmerzpatienten

Rückenschmerzen zählen zu den häufigsten und kostenintensivsten Problemen unserer Gesellschaft. Die Zahl der Rückenschmerzpatienten steigt jedes Jahr trotz permanenten medizinischen Fortschritts. Die Spezialisten sind sich einig: Zur Lösung ihres Rückenproblems benötigen sie eine nachweislich wirkungsvolle und wirtschaftliche Therapie und ein interdisziplinäres Behandlungskonzept.

 

Qualifizierte Untersuchung mit der 4 Stufen –Diagnostik:

  • Fachärztliche orthopädische und manualtherapeutische Untersuchung.
  • Strukturelle Untersuchung mit Röntgen, ev. Knochendichtemessung oder MRT.
  • Funktionelle Untersuchung mit Muskeltestung und Kraftmessung.

Biomechanische Funktionsuntersuchung der Wirbelsäule –„Das EKG des Rückens“.

  • Schmerzdiagnostik und Psychometrie

Unsere integrierte funktionelle Rückenschmerz-Therapie wird aus folgenden Möglichkeiten
auf ihr persönliches Krankheitsbild zusammengestellt:

Komplexe Orthopädische Schmerztherapie mit

  • Medikamente
  • Chirotherapie
  • PC- Kontrollierte Streckbehandlung der Wirbelsäule
  • Wirbelsäulennahe Injektionen
  • Infusionen
  • Akupunktur
  • Trigger-Stosswellen-Therapie
  • Krankengymnastik
  • Manuelle Therapie
  • Osteopathie
  • Krankengymnastik mit Gerät
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Rückentherapiekonzept- FPZ Therapie mit spezieller Nackentherapie

Die FPZ Therapie gilt heute in Wissenschaft, Medizin und Wirtschaft als vorbildlich und richtungsweisend
für Patienten mit chronischen Rücken- und Nackenschmerzen.

Weitere Einzelheiten finden sie hier:

FPZ Informationsflyer  > pdf – Link

  • Integrierte Versorgung Rückenschmerz
  • Zweitmeinung vor geplanter Rücken-Operation

                  

Das Netzwerk der Rückenschmerzexperten  > www.fpz.de

 

< Zurück zur Auswahl